Röntgenblick-Methode

Röntgenblick.

"Was ist der Röntgenblick?"

Es ist eine Einsicht z.B. in den menschlichen Körper, die Organe, das Skelett u.v.m. - oder in die verschiedenen Realitäten. Allerdings ist das alles mit hohem Respekt und Reinheit zu geniessen.

Mit dem Röntgenblick ist es möglich Heilung zu beobachten, hin bis zu den Verbindungen der Zellstrukturen. Effizienz und Einsatz von Heil-Methoden können im Vorfeld ´gesehen` werden. Alltagstauglich und mit allen gelernten Methoden kombinierbar

Der Röntgenblick ermöglicht das `Sehen` in

  • Körper, Materie
  • Organen, Skelett, Gehirn, etc.
  • Tieren, Pflanzen, Zellen
  • Maschinen, Computer
  • Gebäuden, Grundstücken

Die Methoden ermöglichen die Überprüfung von

  1. Lebensplänen, Lebensqualität
  2. Wissenschaft, Wirtschaft
  3. Berichterstattungen
  4. Illusionen, Wunschdenken, Wahrheit
  5. und noch vieles mehr.

Mit dem Röntgenblick ist es möglich

  • Heilung zu beobachten
  • Verbindungen der Zellstrukturen
  • Effizienz von Heil-Methoden

Hier liest du mehr!

 

Wiederherstellung des menschlichen Organismus.

Während es in Russland inzwischen verschiedene „Seher-Schulen“ gibt - wie z.b. die bekannte Schule des Grabovoi Schülers Arcady Petrov -  sind diese Erkenntnisse in Deutschland noch immer weitgehend unbekannt, da es kaum Fachliteratur in deutscher oder englischer Sprache zum Thema gibt.  

Röntgenblick

 

Nun ist endlich ein Buch erschienen:

"DIE RÖNTGENBLICK-METHODE. WIE KANN ICH IN KÖRPER UND MATERIE SEHEN." Das Buch zum Seminar.

Und hier geht es zu den Terminen.

 

Röntgenblick Level I-III und die Premium-Akademie.

In dieser erweiterten Ausbildung wird Ihre Wahrnehmung zum Scannen des Körpers oder Materie geschult. Deine eigenen individuellen geistigen Fähigkeiten und dein inneres Wissen werden von uns gefördert. Du lernst u.a. den Menschen / Maschinen / Materie scannen und in den menschlichen Körper / Materie sehen. Über diese erweiterte Wahrnehmung in allen energetischen Bereichen und Techniken hast du dann immer eine effektive Methode zur Hand, auch für den Alltag. Lies hier weiter.

 

"Folge nicht den Ideen anderer, sondern lerne auf deine innere Stimme zu hören.
Dein Körper und Geist werden klarer und du wirst die Einheit aller Dinge realisieren."
 
Dôgen, eigentlich Eihei Dôgen Kigen Zenji
Gilt als der erste japanische Patriarch des Sôtô (Richtung des Buddhismus).
geboren 19.01.1200 in Kyôto (Honshu), Japan
gestorben 22.09.1253 in Kyôto (Honshu), Japan

 

"Wo kommt der Röntgenblick her?"

Der Röntgenblick ist schon immer in uns, denn alle Kinder können hellsehen und wir waren doch alle mal Kinder gewesen. Wann malt ein Kind ein Gesicht in Grün? Wenn es die Wahrheit malt - so, wie es die Realität wahrnimmt. Als grünes Feld. Das heisst, dieses Training ist eine Rückerinnerung an etwas, was wir sowieso schon konnten und können.

Hier geht es zu weiteren Fragen und Antworten

 

"Wie habt ihr das gelernt?"

"Als vor 14 Jahren urplötzlich meine Hellsichtigkeit begann, hatte ich nur einen Wunsch: Wie findet Gesundheit statt?! Ich sass damals nach einem schweren Unfall im Rollstuhl und wollte einfach nur wieder gesund werden und laufen können. Das war mein Indikator - meine Wichtigkeit - für das Sehen. Mit dem Röntgenblick bin ich in der Lage in die Organe, das Skelett und den ganzen Menschen zu sehen. Und noch vieles mehr." Gisa, Selbstheilerin, Heilerin und Lehrerin. Hier ist ihre Geschichte.